Zurück   Bewerben

Kirche bewegt - Kirche im Wandel der Zeit

Religionslehrkräfte am Gymnasium und Beruflichen Schulen

LG Nr. 103-706
17.10.2022 - 21.10.2022
in Gars am Inn

40 Plätze

Leitung
Dir. Dr. Ferdinand Herget
Wiss. Referentin Judith Eder
Prof. Dorothea Sattler
Prof. Dr. Michael Seewald
Prof. em. Gunther Wenz
Dr. Christian Mazenik
Diakon Michael Schedl von Brockdorff

Nur wer in Bewegung bleibt, kann selbst bewegen. Und wer sich wandelt, bleibt sich treu.
Kirche muss in Bewegung und selbst überzeugender Beweger bleiben, um dem dynamischen Erbe von Jesus Christus, der Tradition sowie der Gegenwart im Licht der Hoffnung gerecht zu werden und glaubwürdig zu bleiben bzw. wieder neu zu werden. Wie kann dies sinnvoll und begründet gelingen? Woran sollte sich diese Bewegung orientieren? Wo liegen die Chancen des Veränderbaren, aber auch Grenzen des Unveränderbaren? Und wie können Religionslehrer/innen angesichts der vielfältigen Herausforderungen als lebendige Vertreter dieser Kirche im Schulalltag unterstützt werden? In der Fortbildung sollen mithilfe von Experten die theologischen Grundlagen reflektiert und aktualisiert werden. So kann der wertvolle Schatz der Kirche glaubhaft bewahrt werden in der Rückbesinnung auf genuin christliche Werte und Wege gelingenden Lebens sowie in der Orientierung an dem vom II. Vatikanischen Konzil anvisierten "Aggiornamento". Darüber hinaus werden aktuelle kirchenpolitische Entwicklungen in den Blick genommen, um die Vielfalt der Einheit wahrzunehmen. Eine fachdidaktische Reflexion rundet den Lehrgang ab. Damit erhalten die Lehrkräfte Impulse zur Gestaltung der Lehrplaneinheiten aus dem Gegenstandsbereich "Kirche und Gemeinde" (z.B. 6.4, 8.3, 8.4, 9.4 sowie 11.1).

Zurück   Bewerben

Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner