Wir begrüßen Sie im Institut für Lehrerfortbildung in Gars am Inn

Wichtige Information (Stand 22.11.2021)

Liebe Lehrgangsteilnehmerinnen, liebe Lehrgangsteilnehmer,

die gemeinsame Anstrengung, die Weiterverbreitung des neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) in der Bundesrepublik Deutschland und auch im Freistaat Bayern zu verlangsamen, bedürfen weiterhin unserer Bemühungen, da die Zahl der Menschen mit Infektionen immer noch sehr hoch ist.

Da der die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Mühldorf nach Angaben des RKI (Stand 22.11.2021) über 1.000 liegen, bitten wir Sie um Verständnis, dass alle Präsenzveranstaltungen im ILF Gars
im Zeitraum von Montag, den 22.11.2021, bis einschließlich Freitag, den 31.12.2021 ausgesetzt werden und damit nicht stattfinden.

Wir hoffen, dass wir unser Institut ab Montag, den 10.01.2022 wieder für besonders wichtige Präsenzangebote öffnen können.

Soweit es möglich ist, werden Fortbildungen in das Format Lehrgang-Online überführt und ergänzt. Sie werden in diesem Fall von uns rechtzeitig informiert.

Für die Durchführung von Präsenzveranstaltungen hat das ILF Gars alle notwendigen Hygienemaßnahmen ergriffen, um die Gesundheit der Lehrgangsteilnehmenden, der Referent/inn/en sowie der Mitarbeiter/inn/en des Institutes zu schützen. Diese sind in einem Schutz- und Hygienekonzept umgesetzt, das sie hier einsehen können. Der Gästebrief informiert Sie, wie Sie selbst bei Ihrem Aufenthalt in Gars einen wichtigen Beitrag zu unseren Bemühungen leisten können.

Wir wünschen Ihnen von Herzen alles Gute.
Für das ILF Gars
Dir. Dr. P. Anton Dimpflmaier

 

Das Institut ist mit der Fortbildung von Lehrkräften aller Schularten beauftragt, die in Bayern katholischen Religionsunterricht erteilen.

Dabei arbeitet es mit dem Katholischen Schulkommissariat in Bayern, den Schulreferaten und Religionspädagogischen Seminaren der bayerischen (Erz-)Diözesen und mit dem Religionspädagogischen Zentrum in Bayern eng zusammen.

Sie finden bei uns Informationen über das aktuelle Angebot zur Fortbildung für Lehrkräfte, Wissenswertes rund um das Institut und seine herrliche Umgebung sowie die Kontaktdaten der Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner vor Ort.

ILF Gars Foto: Elisabeth Kühlechner

Lehrgänge Online

Zurück   

Update: Seelsorgliche Beratung in der Schule

Religionslehrkräfte

LG Nr. 101-719 B
26.11.2021 - 27.11.2021
in Lehrgang Online

18 Plätze

Leitung
RelL i.K. Armin Hückl
RelLin i.K. Helga Kiesel
Dipl.-Theol. Hermann Nickel

Seelsorgliche Gespräche in der Schule sind häufig belastend, oft herausfordernd und bedürfen der ständigen Reflexion des eigenen Verhaltens und der stattfindenden Prozesse. Das Update bietet Religionslehrer/innen, die an der Weiterbildung "Seelsorgliche Beratung in der Schule" teilgenommen haben, die Möglichkeit, sich mit Kolleg/innen über aktuelle Problemstellungen auszutauschen, gelernte Methoden und Ansätze einzuüben, sowie neue Gespra?chstechniken zu erlernen.


Besondere Hinweise
Der Lehrgang richtet sich an Religionslehrkräfte, die die Weiterbildung Seelsorgliche Beratung in der Schule abgeschlossen haben.

Zurück