Zurück   Bewerben

(Wie) geht das zusammen? - Spiritualität und Lehrerbildung

Religionslehrkräfte

LG Nr. 102-721
23.05.2022 - 25.05.2022
in Gars am Inn

15 Plätze

Leitung
Dipl. Päd. Dozent Sebastian Grab
Stellv. Dir. Michaela Severin

"Wovon sprechen wir, wenn wir von Spiritualität reden?" Im Rahmen eines gemeinsamen Diskurses erforschen die Teilnehmer/innen unterschiedliche Deutungshorizonte dieses Begriffes. Durch die Methode des Sokratischen Gesprächs wird ein Diskursrahmen gestaltet, der den Fokus im Austausch auf das Wesentliche lenkt. Dadurch nähern sich die Teilnehmer/innen u. a. der Fragestellung, wie Spiritualitätsbildung und Lehrerbildung auch praktisch gewinnbringend zusammengehen können und erfahren dabei eine individuelle Auseinandersetzung mit ihrem persönlichen Begriff von Spiritualität. Zuhören und die Bereitschaft, sich mit der eigenen Spiritualität zu beschäftigen, ist wesentliche Voraussetzung für eine Teilnahme.


Besondere Hinweise
Wir erbitten die Zustimmung, dass die Gesprächsrunden auditiv aufgezeichnet werden, um die Ergebnisse im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit anonymisiert zu verwenden.

Zurück   Bewerben

Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner