Zurück   Bewerben

Praxistankstelle Religion in der Grundschule und Förderschule

Religionslehrkräfte an Grund- und Förderschulen, insbesondere auch "Wiedereinsteiger", aus der Diözese Augsburg

LG Nr. 102-706
23.02.2022 - 25.02.2022
in Gars am Inn

28 Plätze

Leitung
SRin i.K. Monika Graf-Zanker

Die Fortbildung stellt bewusst die Unterrichtspraxis in den Mittelpunkt und richtet sich an alle Lehrkräfte, die durch einen kompakten Lehrgang breitgefächerte Praxisanregungen für einen lebendigen und lebensförderlichen Religionsunterricht tanken wollen, sei es, dass sie nach Jahren wieder Religion unterrichten (wollen) oder einfach neue Impulse für den eigenen Religionsunterricht suchen. Ausgehend von der Vergewisserung, welche grundlegenden Kompetenzen der Religionsunterricht bei Schüler/inne/n der Grund- und Förderschule im Blick hat, werden für die Jahrgangsstufen 1-4 konkrete Unterrichtssequenzen und
-stunden mit anregenden Materialien und Methoden zu Lehrplanthemen vorgestellt, entwickelt und gemeinsam diskutiert. Dabei werden "nebenbei" aktuelle religionspädagogische Ansätze und Lernwege sichtbar.

Zurück   Bewerben

ILF Gars Foto: Elisabeth Kühlechner