Zurück   Bewerben

Bildung für nachhaltige Entwicklung - Schöpfungsgerecht handeln

Religionslehrkräfte / Lehrkräfte im Fach Physik / Umweltbeauftragte

LG Nr. 102-730
18.07.2022 - 20.07.2022
in Gars am Inn

25 Plätze

Leitung
Dr. Cecilia Scorza-Lesch
Prof. Dr. Harald Lesch
Dir. Dr. Anton Dimpflmaier

Der globale Klimawandel ist kein "Luxusproblem" der reichen Länder, sondern eine zentrale ethische und praktische Herausforderung, die dazu auffordert, Verantwortung zu übernehmen.
Der Arbeitskreis lotet aus, inwieweit eine interdisziplinäre Professionalisierung von Lehrkräften, mit Blick auf die Themenfelder Schöpfungsethik, Erneuerbare Energien, Klimaschule Bayern, Solar für Kinder sowie deren inhaltliche Verortung im Lehrplan Plus umgesetzt werden kann. Schließlich werden Strategien entwickelt, um Unterrichtsmaterialien für verschieden Schularten zum Profilprojekt "Schöpfungsgerecht handeln - Orientierung in hitzigen Zeiten" des ILF Gars zu erarbeiten.


Besondere Hinweise
Feststehender Teilnehmerkreis - keine Bewerbung möglich.

Zurück   Bewerben

ILF Gars Foto: Elisabeth Kühlechner