Zurück   Bewerben

Religionsunterricht praktisch - Einführung in fachspezifische Arbeitsweisen der Religionsdidaktik

Der Lehrgang richtet sich vorwiegend an pastorale Berufsgruppen der Erzdiözese München und Freising, welche Religionsunterricht erteilen

LG Nr. 101-726
26.01.2022 - 28.01.2022
in Armstorf-St. Wolfgang

14 Plätze

Leitung
SchRin i.K. Gabriele Fuchsgruber

Religionsunterricht an der Grund- oder Mittelschule zu erteilen ist ein komplexes Geschehen, das in seinen schulartspezifischen Eigenarten gewürdigt werden will. Die Fortbildung bietet für Religionslehrer/innen fachwissenschaftliche Informationen sowie eine qualifizierte Auseinandersetzung mit religionsdidaktischen Themen. Ausgehend von den Schüler/inne/n als Subjekte ihres Lernprozesses werden fachspezifische Arbeitsweisen und Kriterien des kompetenzorientierten LehrplanPLUS ebenso vorgestellt wie der Umgang mit heterogenen Lerngruppen bis hin zur Betrachtung inklusiver Kontexte. Ein Themenblock wird das Feld des "Classroom Management" beleuchten. So werden praxisorientiert Themenbereiche erschlossen, die die eigene Weiterarbeit bereichern.

Zurück   Bewerben

Klostergarten Gars Foto: Elisabeth Kühlechner