Zurück   

Seminar- und betreuende Lehrkräfte, Fachbetreuer und Fachmitarbeiter der Ordinariate und Regierungen für das Fach
Katholische Religionslehre an Beruflichen Schulen

Verantwortliche für den Religionsunterricht an Beruflichen Schulen im schulischen, staatlichen und kirchlichen Kontext

LG Nr. 91-715
28.11.2016 - 02.12.2016
in Gars

31 Plätze

Leitung
Dir. Dr. Ferdinand Herget
Professor Prof. Dr. Konstantin Lindner
Ref. f. christl.-islamischen Dialog Erdogan Karakaya
Helga Hanusa
Pfarrer Pfarrer Thomas Barkowski
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Cornelia Dockter
Anna Bräsel
Ltd. Regierungsschuldirektor Martin Kratz
OStR Andreas Weiß
Kommunikationstrainer Jürgen Heckel
Akademischer Rat Prof. Dr. Manfred Riegger
Kirchenverwaltungsdirektor Matthias Tilgner
Kirchenrat Jochen Bernhardt

Der Lehrgang richtet sich an alle Verantwortlichen für den Religionsunterricht an Beruflichen Schulen im schulischen, staatlichen und kirchlichen Kontext. Im fachlichen Teil ist geplant, Aufgaben für Religionslehrkräfte im Zusammenhang mit der Integration von Flüchtlingen und Asylsuchenden in Beruflichen Schulen zu analysieren und Möglichkeiten von darauf ausgerichteten Unterrichtssequenzen oder schulischen Aktivitäten zu erarbeiten. Das in die Tagung integrierte Fachgespräch diskutiert mit Vertretern der Evangelischen Landeskirche, dem Katholischen Schulkommissariat, dem Kultusministerium und der Universität Bamberg aktuelle Fragen zum Religionsunterricht an Beruflichen Schulen.

Zurück   

Steinboden im Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner