Zurück   Bewerben

Digitalisierung in Schule und (Religions-)Unterricht

Seminarlehrkräfte an Realschulen

LG Nr. 98-723
18.05.2020 - 20.05.2020
in Gars am Inn

15 Plätze

Leitung
SemRin als ZFLin Gertrud Vorderobermeier

Angesichts tiefgreifender Veränderungen gesellschaftlicher Lebensformen durch Digitalisierung ist es notwendig, sich diesem Prozess zu stellen, der auch Bildung und Schule betrifft.
Im Lehrgang geht es u.a um folgende Fragen: Wie verändert Digitalisierung Schule und Unterricht? Hat die Digitalisierung Auswirkungen auf die gegenwärtige Religiosität? Was ist Künstliche Intelligenz und wie kann damit umgegangen werden? Darüber hinaus werden konkrete digitale Bausteine aus der Seminararbeit und aus der Unterrichtspraxis vorgestellt und diskutiert.

Zurück   Bewerben

Brunnen Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner