Zurück   Bewerben

"Gott oder Urknall - und was stimmt denn jetzt...?"

Praktikumslehrkräfte für die studienbegleitenden fachdidaktischen Praktika in Katholischer und Evangelischer Religionslehre der Universität Bamberg.

LG Nr. 97-703 A
01.10.2019 - 02.10.2019
in Bad Staffelstein

28 Plätze

Leitung
Andrea Dr. Kabus
Konstantin Prof. Dr. Lindner
Prof. Dr. Prof. Dr. Simojoki Henrik

Der Schöpfungsglaube ist ein Grundelement des Christentums, das herausfordert. Angesichts beständiger Fortschritte auf naturwissenschaftlichem Gebiet wird die Idee "Schöpfung" immer wieder befragt. Bereits Kinder und Jugendliche machen sich darüber Gedanken. Für den Religionsunterricht wiederum bedeutet dies, nach Wegen zu suchen, wie der Schöpfungsglaube abseits von Oppositionsbildungen zu naturwissenschaftlichen Erkenntnissen thematisiert werden kann. Religionslehrer*innen bedürfen dazu entsprechender Kompetenzen, weshalb bei der Fortbildung unter anderem folgende religionsdidaktischen Fragen im Fokus stehen: Was denken Schüler*innen gegenwärtig hinsichtlich des Schöpfungsglaubens, wo tun sich in dieser Hinsicht lebensweltliche Anknüpfungspunkte auf? Welche religionsunterrichtlichen Möglichkeiten gibt es, den Glauben an die Schöpfung Gottes im Horizont bibelwissenschaftlicher und naturwissenschaftlicher Erkenntnisse in Lehr-Lern-Arrangements stimmig zu thematisieren?


Besondere Hinweise
Eine Bewerbung - bitte nur aus dem angesprochenen Teilnehmerkreis.

Bitte geben Sie bei der Bewerbung Ihre Konfession an.

 

Zurück   Bewerben

Kreuzgang Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner