Zurück   

Spiritualität als Kompetenz religionspädagogischer Professionalität

LG Nr. 83-718
10.12.2012 - 14.12.2012
in Gars

28 Plätze

Leitung
Dr. Margaretha Hackermeier

Praktische Methoden der Spiritualität haben schon seit einigen Jahren Einzug in die Schulen gehalten. Und Spiritualität ist heute eine wertgeschätzte Qualität der Lehrerpersönlichkeit bzw. gehört zum professionellen religionspädagogischen Habitus.
Spiritualität ist trotzdem ein sensibles Thema und nicht in den Unterricht zu transportieren ohne einen eigenen persönlichen Zugang. Der Lehrgang eröffnet den Raum, um der eigenen Spiritualität auf der Spur zu bleiben, um Erfahrungen im Unterricht mit praktischen Methoden auszutauschen und neue Methoden für den Religionsunterricht kennenzulernen.

Zurück   

Standuhr Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner