Zurück   

Ausbildung von Moderator/inn/en einer wahrnehmungs- und wertorientierten Schulentwicklung (WWSE)

Lehrkräfte, Religionslehrkräfte, Beratungslehrer, Schulpsychologen, Führungspersonal, Seminarlehrkräfte.

Der Lehrgang richtet sich insbesondere an Mitglieder von Steuergruppen und Schulleitungen, Qualitätsbeauftragte an Schulen sowie an Moderator/innen für innere Schulentwicklung

 

LG Nr. 95-720
26.11.2018 - 28.11.2018
in Gars

33 Plätze

Leitung
Akademischer Dir. Dr. Klaus Wild

Wahrnehmungs- und wertorientierte Schulentwicklung (WWSE) ist ein in seinen positiven Auswirkungen evaluiertes Konzept, das bereits an vielen Schulen umgesetzt wurde. Es ermöglicht sowohl die bedarfsorientierte Erarbeitung als auch eine interne Sicherung von Schulqualität. Über die Konzeption kann innere Schulentwicklung fundiert und evaluiert werden.
Die teilnehmenden Lehrpersonen sollen zur Moderation innerer Schulentwicklung und Evaluation nach dem Modell WWSE befähigt werden.


Besondere Hinweise
Geben Sie bitte bei der Bewerbung Ihre Konfession an.

Zurück   

Steinboden im Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner