Zurück   

Globale Entwicklung und Hoffnung aus dem Glauben: Fragen der Zukunft und eschatologische Themen im gymnasialen RU

Religionslehrkräfte

LG Nr. 82-712
16.04.2012 - 20.04.2012
in Gars

28 Plätze

Leitung
StDin Dagmar Navratil

"Worauf darf der Mensch im Geflecht von Globalisierung und Machbarkeitsdenken noch hoffen?“ Der gymnasiale Lehrplan greift solche Fragestellungen im Kontext des interreligiösen Lernens ebenso auf wie im Lernfeld "Zukunft" vor dem Abitur. Hier reicht die Spannbreite von säkularen Zukunftshoffnungen bis zur Rede vom Weltgericht. Der Blick wird also ebenso auf den neueren Forschungsstand in der Theologie zu richten sein wie auf die konkrete unterrichtliche Umsetzung in unterschiedlichem Kontext.

Zurück   

Steinboden im Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner