Zurück   

Ich glaube...

LG Nr. 88-717
04.05.2015 - 08.05.2015
in Gars

28 Plätze

Leitung
Dr. Dir. Dr. Anton Dimpflmaier
Dozentin Michaela Severin

"Ich glaube…und was glaubst Du?" Diese Frage fordert sowohl Religionslehrkräfte als auch die Schüler/innen heraus.
Christlicher Glaube ist persönlicher Glaube, aber wesentlich auch ein Glaube, der in Gemeinschaft (ich glaube - wir glauben) und in Rückbindung an eine Tradition gelebt wird. Diese Tradition erreicht uns grundlegend in der Bibel, dann aber auch in verbindlichen kirchlichen Bekenntnissen. Eine klassische Form des Bekenntnisses ist das "Apostolische Glaubensbekenntnis". In Pastoral und Religionspädagogik müssen die vorgegebenen Texte erschlossen und neu zur Sprache gebracht werden.
Im Lehrgang geht es zum einen darum, sich mit den biblischen Grundlagen und der kirchlichen Lehre auseinanderzusetzen. Zum anderen geht es, mit Blick auf den neuen LehrplanPLUS religionspädagogische Zugänge sowie didaktische Vernetzungen zu weiteren Themenfeldern (z.B. 5/2 Christliche Grundgebete; 8/2 Gottesbilder - Trinität und 10/2 Wo ist dein Gott? - Credo) für den Unterricht zu erschließen.

Zurück   

Steinboden im Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner