Zurück   

Der LehrplanPLUS in der Bayerischen Mittelschule - Multiplikatorenschulung (II)

"äußerer Kreis"

LG Nr. 87-709 A
03.11.2014 - 07.11.2014
in Armstorf

28 Plätze

Leitung
Wiss. Referentin Sr. Teresa Spika
SRin i.K. Claudia Schäble

Der LehrplanPlus in der Mittelschule wird als neuer kompetenzorientierter Lehrplan in Bayern aufbauend auf den Grundschullehrplan eingeführt. Dabei macht der kompetenzorientierte Ansatz des Lehrplanes, der in der Beschreibung von Kompetenzformulierungen aus Schülerperspektive seinen Ausdruck findet, eine grundsätzliche Auseinandersetzung und intensive Arbeit notwendig.
In der zweiten von insgesamt drei Werkwochen sollen die Jahresplanungen und erste didaktische Schritte für alle Jahrgangsstufen der Mittelschule im Focus stehen. Die Grundlage bildet die Vorarbeit der einzelnen Mitarbeiter/innen des Äußeren Kreises in den diözesanen Arbeitsgruppen. Durch die gemeinsame Weiterentwicklung dieser Vorlagen sollen erste Module für konkrete Implementierungsveranstaltungen in den einzelnen (Erz-)Diözesen entstehen. Darüber hinaus ist es wichtig, den Blick auf die horizontale und vertikale Ebene der Lehrplanthemen zu richten, um nachhaltiges Lernen zu ermöglichen.

Zurück   

Steinboden im Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner